General-Anzeiger: Metallica setzen Köln unter Strom

September 15, 2017 In the Press

Falls am Donnerstagabend in Köln-Deutz die ein oder andere Glühbirne geflackert hat, könnte das daran gelegen haben, dass sich alle Energie an diesem Abend auf einen Ort konzentriert hat: die Lanxess-Arena. Denn dort hat die größte Metal-Band des Globus auf ihrer eben diesen umspannenden Tournee zum aktuellen Album „Hardwired…To Self-Destruct“ Halt gemacht. Mit 48 Lkw für die Technik, 83 Scheinwerfern und unzähligen Lautsprechern mit 350.000 Watt Leistung. Macht zusammen 2,5 Megawatt pro Show, mit denen man 1800 Einfamilienhäuser einen Monat versorgen könnte, wie die Musikzeitschrift „Visions“ kürzlich vorgerechnet hat.

Click here to read more >>